Musik mit ukrainischer Identität – zwischen Klassik und Pop.

Das ukrainische Wort Світи (Svity), ausgesprochen SVITE bedeutet einerseits „Welten“, kann aber auch als poetische Aufforderung verstanden werden, Licht zu verbreiten: „SVITE!“ „Leuchte!“

The Spirit of Ukranian Music

Den Musiker*innen ist es ein Anliegen, bei ihren Auftritten und Konzerten den Reichtum und die Vielfalt ukrainischer Musik vorzustellen. Von volkstümlicher Vokalmusik, über anspruchsvolle Werke ukrainischer Komponisten für Bandura und Klavier bis hin zu einem Ausflug in die zeitgenössische Popmusik — ein SVITE-Konzert ist für Überraschungen gut.

Allein die weitgehend unbekannten Klänge der Bandura ziehen in den Bann. Die Historie dieser für die ukrainische Musik prägende und Identität stiftende Lautenzither offenbart das jahrhundertealte Ringen um den Erhalt der eigenen Kultur.

Als Geflüchtete wollen die Frauen ihren Beitrag leisten, dass in Deutschland die Unkenntnis ukrainischer Kultur ein Ende hat. Die Übersetzung der poetischen Liedtexte und die vom Moderator auf Deutsch vorgetragenen Hintergrundinformationen bringen wahre Schätze zum Vorschein. Eine Kultur, von der viele in Europa nicht wissen, dass es sie überhaupt gibt. Eine Musik, die gleichermaßen sphärisch und gewaltig sein kann, berührende Texte voller Weisheit und Schönheit. Lassen Sie sich von den Liedern und der Musik in andere Welten entführen. Da bei den Konzerten oft Ukrainer*innen willkommen und anwesend sind, wird zweisprachig moderiert.

Die Künstler*innen

Anna Sonyk ist 25 Jahre alt und kam bereits mit zehn Jahren auf ein Musikinternat in Lviv und später auf das Lemberger Konservatorium, um Gesang und Bandura zu studieren. Schon während und nach ihrer vierzehnjährigen Ausbildung, die sie 2021 mit Bravour als Master of Arts abschloss, gewann Anna für ihr Spiel auf der Bandura Wettbewerbe und Preise in der Ukraine. Kurz nach Kriegsbeginn kam sie mit ihrer Mutter Svitlana nach Deutschland, um hier Zuflucht zu suchen.

 

Maria Shvydkiv ist ebenfalls Jahrgang 1997 und wurde wie Anna Sonyk am Lemberger Konservatorium ausgebildet, aber als Pianistin. Sie war viele Jahre lang die Zimmergenossin von Anna im Internat und auch während des Studiums. Auch sie hat ihr Studium mit einem Master of Arts abgeschlossen und arbeitete als Klavierlehrerin, bevor sie vor dem Krieg geflüchtet ist. Zur Zeit hat sie einen Gasthörerstatus an der hannoverschen Hochschule für Musik, Theater, Tanz und Medien. Mit ihrer Mutter, die eine in der Ukraine bekannte Vokalistin ist, gibt sie Konzerte in Metropolen wie in Warschau, Berlin oder Paris.

Svitlana Sonyk ist ausgebildete Musikpädagogin und leitete eine Musikschule im Südwesten der Ukraine. Sie sang in mehreren Vokalmusik-Ensembles und in Chören, die die ukrainische Volksmusik pflegen. Wie ihre Tochter Anna erhielt sie vom Center of World Music ein zweijähriges  Stipendium für das Master Class-Studium an der Universität Hildesheim im Fachbereich „Weltmusik“.

Unmada Manfred Kindel ist Liedermacher, Sänger, Akkordeonist und Pädagoge. Als Dozent, Fachautor und Musikproduzent widmete er sich vor allem dem Kinderlied, gründete die Kinderwaldchöre und veröffentlichte viele Alben als Weltmusik für Kinder. Er ist Mitbegründer des Vereins MUSIK MACHT STARK e.V. – Verein zur Förderung interaktiver Konzerte und zur musikalischen Fortbildung von Menschen in pädagogischen Berufen in Hannover.

Programme

Привіт und Herzlich Willkommen – Begegnung mit ukrainischer Musik und Kultur

Begegnungsabende mit Musik für Ukrainer*innen und Bürger*innen Hannovers in  einzelnen Stadtteilen. Eine Veranstaltungsreihe des Kulturtreffs Kastanienhof Limmer e.V. mit dem Ensemble Світи Svity gefördert von der Bürgerstiftung Hannover und dem Verein MUSIK MACHT STARK e.V.

The Spirit of Ukrainian Music – Ein Programm für Erwachsene

Im Kontext der Ukrainischen Geschichte und dem Kampf um den Erhalt ihrer Kultur, hören sie Lieder aus der Ukraine mit Klavier, Bandura und Akkordeon, begleitet von wunderschönem zweistimmigen Gesang.

Unser Kreis der sei offen, ein Programm für Schulen, Kinder und Familien

Mit Kindermusik aus Deutschland und der Ukraine. Eignet sich besonders für Schulen und Kitas mit vielen Kindern aus der Ukraine. Gefördert vom Verein Musik Macht Stark e.V.